Alessa Neuner

A Life dedicated to Horses

Seite 3 von 7

Besser, schneller, höher – eine Welt der Superlativen. Eine glückliche Welt?

Schneller, besser, höher - manchmal tut es gut, innezuhalten und zu überlegen, für wen man eigentlich handelt. Für das "Wir" oder für die Augen der Anderen?

Schneller, besser, höher – manchmal tut es gut, innezuhalten und zu überlegen, für wen man eigentlich handelt. Für das „Wir“ oder für die Augen der Anderen?

Heute habe ich Khayman angeschaut und überlegt, welche der zahlreichen Ziele, die ich in meinem Kopf gesteckt habe, wir heute näher kommen wollen. Khayman blickte zurück – und wanderte davon! Nachdem das sehr, sehr selten vorkommt, begann ich ein wenig meine Gedanken kreisen zu lassen. Und stellte fest, dass ich krank bin – ich leide an chronischer Unzufriedenheit! Nicht, dass ich nicht fröhlich wäre. Im Gegenteil, ich bin ein unglaublich positiver Mensch. Aber auf meiner Schulter hockt stets, klein und gemein, dieser fiese Drang, alles noch besser zu machen.

Weiterlesen…

Experteninterview mit Stefanie Weber: Krankheitsdiagnostik und individuelle Therapie

Expertin Stefanie Weber im Interview für uns

Expertin Stefanie Weber im Interview für uns

Krankheitsdiagnostik und individuelle Therapie – ein spannendes Interview mit Gesundheitspraktikerin, manuelle Therapeutin, Osteopathin und W.I.R.aFlair® Entwicklerin Stefanie Weber

Weiterlesen…

Sand als Einstreu – die bessere Alternative?

Sand unter den Hufen zu haben, ist ein sehr natürliches und angenehmes Gefühl für die meisten Pferde.

Sand unter den Hufen zu haben, ist ein sehr natürliches und angenehmes Gefühl für die meisten Pferde.

Seit nun fast 5 Jahren führe ich zusammen mit meiner Mutter einen eigenen Offenstall für meine Pferde. Auch früher schon versorgten wir sie in Eigenregie. Diese vielen Jahre erlaubten uns, einige Erfahrungen zu sammeln, Fehler zu machen und neue Erkenntnisse zu erlangen. Heute möchte ich auf ein Thema eingehen, dass für viele Nachfragen sorgte: Sand als Einstreu.

Weiterlesen…

Werde zum Experten deines Pferdes!

"Ich werde zum Experten - für dich!"

„Ich werde zum Experten – für dich!“

Die Hufe deines Pferdes sind brüchtig? Wende dich bitte sofort an einen Hufexperten! Dein Pferd hat heute dreimal statt zweimal abgeschnaubt? Sofort den Tierarzt anrufen! Der Schweif pendelte beim reiten heute ein paar Grad mehr nach links als nach rechts? Ein eindeutiger Fall für den Osteopathen!

Weiterlesen…

Der Weg ist das Ziel: Vertrauensarbeit

2011-3

So oft werde ich gefragt: „Wie hast du es geschafft, so ein Vertrauen zu deinen Pferden aufzubauen?“ Eine Antwort fiel mir immer schwer, denn es steckt so viel dahinter. Doch heute möchte ich euch mitnehmen auf eine kleine Reise in die Vergangenheit, hin zu den ersten gemeinsamen Tagen mit meinem Araber Khayman.

Weiterlesen…

Zu Hause bei Klassikausbilderin Anja Beran 

Anja Beran auf PRE-Hengst "Ofendido" in der Piaffe

Anja Beran auf PRE-Hengst „Ofendido“ in der Piaffe

Strahlender Sonnenschein, ein frischer Windzug, sanfte Berghügel und der Duft von Frühling in der Nase. Bei solchen Bedingen kann man sich nur wohlfühlen und ein wenig stellt sich – schon bevor man überhaupt angekommen ist – die Wehmut ein, diesen idyllischen Ort am Abend wieder verlassen zu müssen.

Weiterlesen…

Kein falscher Stolz: Das Absteigen beim Reiten

Im Gleichschritt voran - manchmal kann man neben dem Pferd besser punkten als mit falschen Stolz im Sattel.

Im Gleichschritt voran – manchmal kann man neben dem Pferd besser punkten als mit falschen Stolz im Sattel.

Heute möchte ich ein Thema mit euch beleuchten, welches in der Reiterwelt wohl genauso festgefahren ist wie der Irrglaube, dass ein Pferd zum Loben fest geklopft werden muss oder dass auf einen Pferdehuf ein Eisen gehört.

Weiterlesen…

Beißen, Treten und andere Unarten – wie kann ich mein Pferd zu Freundlichkeit erziehen?

"Einmal Lächeln, bitte!" - Freundlichkeit ist nicht immer selbstverständlich. Sollte sie aber sein!

„Einmal Lächeln, bitte!“ – Freundlichkeit ist nicht immer selbstverständlich. Sollte sie aber sein!

Pferde sind als Herdentiere meist friedlebend und auf Harmonie bedacht. In wilden Herden mit ausreichend Platz und einem großen Futterangebot kommt es ganz selten zu aggressiven Auseinandersetzungen zwischen den Mitgliedern einer Familie. Unsere heutigen Hauspferde zählen meist nicht nur andere Pferde zur Familie. Zumindest eine Zeit lang am Tag gehören dazu auch ihre Menschen. Doch leider scheint es so, als würde das Zusammenspiel hier oft weniger freundlich und von Harmonie geprägt sein. Wie oft hört man Sätze wie „Der beißt gern, da muss man aufpassen!“, oder „Vorsicht, die tritt!“. Solche Aussagen werden leider allzu oft als selbstverständlich hingenommen. Dass Pferde aggressives Verhalten zeigen, ist jedoch alles andere als selbstverständlich! Ich wage zu behaupten, dass hinter jedem aggressiven Verhalten ein Grund steckt, der nichts mit der – angeblich schlechten – Persönlichkeit des Pferdes zu tun hat.

Weiterlesen…

8 Jahre in 8 Bildern – eine Liebesgeschichte

- 2007 -

– 2007 –

Das Jahr 2007: Mein kleiner schwarzer Engel, es ist tatsächlich wahr, dass ich in diesem Jahr von deiner Existenz noch keinen Schimmer hatte. Als kleines schwarzes Etwas bist du auf die Welt geschlüpft und ich bin mir sicher, du bist deiner Mami vom ersten Tag an auf die Nerven gegangen und hast ihre unerschöpfliche Geduld aufs äußerste strapaziert.

Weiterlesen…

Gebisslos reiten – von Vorurteilen und Gegenargumenten 

Dieses Pferd trägt hier zum 5. Mal in seinem Leben ein Gebiss. Dieses wurde stets in Kombination mit Leckerlis und nur passiv ins Maul gelegt. Dennoch spricht jeder Muskel in ihrem Gesicht dafür, wie unangenehm ihr der Fremdkörper im Maul ist.

Dieses Pferd trägt hier zum 5. Mal in seinem Leben ein Gebiss. Dieses wurde stets in Kombination mit Leckerlis und nur passiv ins Maul gelegt. Dennoch spricht jeder Muskel in ihrem Gesicht dafür, wie unangenehm ihr der Fremdkörper im Maul ist.

Gebiss oder gebisslos – diese Frage hat schon unzählige Diskussionen in diversen Plätzen des Social Media ausgelöst.  Wer einmal in solch einer Diskussion verstrickt war, weiß, dass dieses Wort dafür eigentlich viel zu harmlos ist. Man könnte manchmal schon meinen, man befinde sich in einem Glaubenskrieg.

Weiterlesen…

« Ältere Posts Neuere Posts »

© 2018 Alessa Neuner

Theme von Anders NorenNach oben ↑

banner